• Tipps Bettenkauf

    Tipps Bettenkauf

Kriterien für den Kauf des passenden Bettes

Heidi und Ueli Schweizer wurden als einige der ersten in der Schweiz von der IG RLS (richtig Liegen und Schlafen) als Liegeberater zertifiziert. So können sie Ihnen wichtige Kriterien angeben, die beim Kauf eines Bettes zu befolgen sind: Der erholsame Schlaf lässt uns aktiv und leistungsfähig bleiben. Genauso wie ein gestörter Schlaf Probleme am Tage nach sich zieht, können auch ungelöste Probleme vom Tag den Schlaf stören. Es gilt also neben dem „richtigen Bett“ auch den Schlafraum und das (richtige) Verhalten am Tage mit einzubeziehen.

Probeliegen genügt meistens nicht! Die Schwierigkeit beim Bettenkauf besteht darin, aus den unzähligen Bettensystem das jeweils richtige zu finden. Bei Liege- und Schlafproblemen reicht es leider nicht, sich für ein paar Minuten auf einige Betten zu legen um herauszufinden was richtig ist. Auch ein Probeschlafen von einigen wenigen Nächten bringt selten Klarheit wie sich Schmerzen im Bett dauerhaft vermindern oder gar vermeiden lassen. Hier kann nur ein Fachmann mit ausgewiesenen anatomischen Kenntnissen und sehr grosser Erfahrung wirklich Gewähr für einen erfolgreichen Kauf bieten. Seien Sie vorsichtig beim Kauf eines neuen Bettes. Nach langem Gehen oder auch Stehen, wenn man bereits müde ist, empfindet man fast jede anständige Matratze als bequem. Besonders an Ausstellungen (Messen) ist die Gefahr gross, etwas unpassendes zu kaufen.

Lassen Sie sich eine Rückgabegarantie geben.

Richtige Masse beim Bett.

Für die Bewegungsfreiheit ist eine ausreichende Bettgrösse wichtig. Ein Einzelbett sollte mindestens 90 cm breit sein; die Bettlänge sollte 20 cm mehr betragen als die Körpergrösse. Eine Betthöhe von 45 bis 55 cm ist ideal. Sie erleichtert das Aufstehen und Hinlegen (vor allem bei älteren Menschen). Auch das Bettklima wird dadurch positiv beeinflusst (Fussbodenkälte).

Wie lange ist ein gutes Bett "gut"?

Matratze und Lattenrost unterliegen Abnutzung und Verschleiss. Auch aus hygienische Gründen ist mit der Zeit ein Bettenwechsel angezeigt. Durchschnittlich schwitzt ein Schläfer in 10 Jahren etwa 2’000 Liter. Daher ist eine genügende Austrocknungszeit jeden Tag besonders wichtig. Gleichwohl bleiben Mineralstoffe in der Matratze zurück. Dadurch wird die Saugfähigkeit der Unterlage schlechter, was dazu führt, dass wir in zu feuchter Umgebung schlafen. (Rheumatische Leiden lassen grüssen).

Ein wirklich guter Lattenrost stützt etwa 10 bis 15 Jahre, in Ausnahmefällen bis 20 Jahre genügend gut ab. Bei einer guten Matratze gilt das Gleiche für zirka 10 Jahre. Natürlich wird jeder Bettinhalt sehr unterschiedlich belastet. Ob 5 oder 8 Stunden pro Nacht darin geschlafen wird, der Schläfer schwer oder leicht ist, das alles hat Einfluss auf die Matratze. Ebenfalls hat starkes Schwitzen evtl. die Einnahme von Medikamenten (dadurch kann sich die Zusammensetzung vom Schweiss verändern) sehr grossen Einfluss auf die Lebensdauer der Matratze. Um sich top zu informieren bestellen Sie am besten gleich jetzt, unseren gratis Ratgeber in Buchform!

Zögern Sie deshalb nicht. Reservieren Sie sich jetzt Ihren persönlichen und kostenlosen Beratungstermin!

Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: Tel: 031 931 41 70

Über welches Thema möchten Sie mehr erfahren?

Nackenverspannungen  |  Liege-/Schlafprobleme  |  Schwitzen/frieren  |  Rückenschmerzen  |  Risikolos kaufen  |  Wirbelscanner  |  Neues Bett  |  Tipps Schlafen  |  Ärzte/Therapeuten  

Unsere Öffnungszeiten

Im Zentrum für gesunden Schlaf wird eine tiefgreifende Liege- und Schlafberatung angeboten. Dies dauert schnell einmal 1Stunde oder länger. Um ungestört die passende Bettenlösung für Sie zu finden, bitten wir Sie, sich die nötige Zeit dafür zu nehmen und einen Termin mit uns zu vereinbaren. Das bedeutet, dass wir keine fixen Öffnungszeiten mehr haben.

Es würde uns freuen, für Sie die passende Bettenlösung zu finden: Rufen Sie uns an T: 031 931 41 70 oder vereinbaren Sie einen Termin per Mail.

Beratungstermin

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Cookies können in Ihrem Browser oder in den Geräteeinstellungen verwaltet werden.