• Nackenverspannung

    Nackenverspannung

Kennen sie das auch?

Sie haben schon drei, vier oder noch mehr Kissen gekauft und alle liegen irgendwo rum, weil keines wirklich passte? Der Grund dafür ist sehr einfach: Beim Probeliegen im Bettengeschäft sinken Sie unter Umständen ganz anders in die Matratze ein als bei Ihnen zu Hause. Schon 1 cm mehr oder weniger hat Auswirkungen auf das Abstützen der Halswirbelsäule. Daher ist es wichtig die Kissen auf der eigenen Matratze zu testen. Wir bieten aber auch die Möglichkeit, Kissen durch mehrere ungleich dicke und zusätzliche, keilförmige Einlagen in der Höhe zu verstellen, um so die optimale Höhe einzustellen. Es könnte aber auch sein, dass Ihre Probleme gar nicht vom Kissen, sondern von der Matratze herrühren.

Wie wir zu so einer Behauptung kommen?

Lassen Sie sich das erklären. Die meisten Menschen liegen zum grossen Teil auf der Seite. Dabei wird je nach Schulterbreite der Oberkörper stark angehoben. Die Taille zieht aber nach unten. Dadurch wird Ihre Wirbelsäule gekrümmt und im Nackenbereich sehr stark belastet. Geht das Ihnen auch so? Sie haben beim Probeliegen die Kissenhöhe in der Rückenlage ausgesucht, weil Sie aber meistens auf der Seite liegen ist dieses nun zu tief. Um besser gestützt zu sein beugen Sie den Arm irgendwie zusätzlich unter das Kissen. So sind Sie im Moment vielleicht ganz bequem, was aber wenn Sie kurz nach dem Einschlafen den Arm unter dem Kopf wegziehen?

Passen Sie auf, jetzt wird es spannend.

Der Mensch hat pro Nacht mehrere Tiefschlaf-Phasen. Insgesamt verbringen Sie also etwa drei Stunden im Tiefschlaf. Der entscheidende Punkt liegt darin, dass wir uns im Tiefschlaf normalerweise nicht bewegen. Das bedeutet für Sie, dass Sie lange Zeit völlig bewegungslos im Bett liegen. Wenn Sie das in einer deformierten Lage tun, dann beginnt die Muskulatur zu spannen. Diese Spannung ist ein normaler Reflex. Wenn Sie jetzt wach wären, würden Sie rasch mit einer Enspannungsbewegung oder einer Änderung der Liegelage reagieren. Da Sie aber im Tiefschlaf sind, tun Sie dies nicht. Dadurch wird die Spannung Ihrer Muskulatur langsam stärker und stärker. Die sich verkrampfende Schulter/Nackenpartie beginnt zu schmerzen. Dass Schmerzen Spannung verursachen, ist aber eine alte Tatsache. So beginnt jetzt der Teufelskreis der Nackenverspannung! Je mehr Spannung entsteht, desto grösser wird der Schmerz. Der grössere Schmerz steigert wieder die Verspannung. Das Ergebnis sind Nacken und Schulterverspannungen am Morgen, evtl. Kopfschmerzen! Sehen Sie, bevor Sie wiederum Geld für ein neues (wieder unpassendes) Kissen ausgeben, erfahren Sie in einer umfassenden, kostenlosen Beratung, wo Ihr Problem wahrscheinlich liegt.

Hier unser kostenloser Tipp.

Reissen Sie einfach an Ihrem Lattenrost genau unter der Schulter ein, oder zwei Latten heraus, dadurch hat Ihre Achsel mehr Platz und Sie schlafen schon viel besser! Das ist zu einfach, sagen Sie? Probieren Sie es doch aus. Sie werden feststellen, dass das nicht eine perfekte Lösung ist, aber Sie werden auf alle Fälle besser liegen!

Wenn Sie aber Ihr Problem wirklich bestmöglich lösen möchten,

dann senden Sie uns eine E-Mail  oder rufen Sie uns an: Tel: 031 931 41 70

Hier eine gratis

Leseprobe Liegeratgeber

oder bestellen Sie ihn gratis.

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Über welches Thema möchten Sie mehr erfahren?

Liege-/Schlafprobleme  |  Schwitzen/frieren  |  Rückenschmerzen  |  Risikolos kaufen  |  Wirbelscanner  |  Neues Bett  |  Tipps Bettenkauf  |  Tipps Schlafen  |  Ärzte/Therapeuten  

Unsere Öffnungszeiten

Im Zentrum für gesunden Schlaf wird eine tiefgreifende Liege- und Schlafberatung angeboten. Dies dauert schnell einmal 1Stunde oder länger. Um ungestört die passende Bettenlösung für Sie zu finden, bitten wir Sie, sich die nötige Zeit dafür zu nehmen und einen Termin mit uns zu vereinbaren. Das bedeutet, dass wir keine fixen Öffnungszeiten mehr haben.

Es würde uns freuen, für Sie die passende Bettenlösung zu finden: Rufen Sie uns an T: 031 931 41 70 oder vereinbaren Sie einen Termin per Mail.

Beratungstermin

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Cookies können in Ihrem Browser oder in den Geräteeinstellungen verwaltet werden.